Navigation überspringen

A0633/19 Anlage 1 Zusammenfassung Bewertungsergebnisse

                                    
                                        Anlage 1 zum Antrag

Formelle
Bestehende oder geplante Kooperationen
Voraussetzungen

lfd.
Nr.

Schulen
Träger, die
Bewerbung
eingereicht haben

liegen die
formellen
Vorausetzungen
vor?

ja oder nein

1

2

4

Wie werden die
Aussichten einer
Weiterentwicklung der
beste-henden o.
geplanten
Kooperation
bewertet?

Wie wird der
Umfang der
beste-henden o.
geplanten
Kooperation
eingeschätzt?

Summe

Wie wird die
Arbeit des Trägers
Wie wird der
über alle
Erfahrungs-schatz
Summe mit
Angebote in den des Trägers in der
Wichtung (42,1%)
letzten drei
Schuso
Jahren
eingeschätzt?
eingeschätzt?

Anzahl d. Punkte Anzahl d. Punkte Anzahl d. Punkte

Wie wird die
Leistungsfähigkeit des
Trägers
eingeschätzt?

Organisation

21,00%

Wie wird die
organisato-rischstrukturelle
Leistungsfähigkeit des Trägers
eingeschätzt?

Summe

Wie gewährleistet
Wie wird die
der Träger ErfahWie gewährleistet Wie gewährleistet
Kooperationsrungsaustausch,
Summe mit
der Träger die
der Träger die
bereitschaft und Weiterbildung
Wichtung ( 21%)
Bildung von
Vertretung im
fähigkeit des
und FallbeKleinteams?
Angebot?
Trägers
prechnung für die
eingeschätzt?
MA im Angebot?

Anzahl d. Punkte Anzahl d. Punkte Anzahl d. Punkte Anzahl d. Punkte

Konzept

16,40%

Summe

17,50%

Wie wird die
Einbindung der
Wie wird die
Wie wird die
Schule, Eltern und
Fachlichkeit des
Umsetzbarkeit
Summe mit
Schüler in die
vorgelegten
des vorgelegten
Wichtung (16,4%)
Erarbeitung des
Konzeptes
Konzeptes
vorgelegten
bewertet?
bewertet?
Konzeptes
bewertet?

Anzahl d. Punkte Anzahl d. Punkte Anzahl d. Punkte Anzahl d. Punkte

Wie wird die
Methodenkompe
tenz im
vorgelegten
Konzept
bewertet?

Summe

Gesamtpunktzahl

Gewichtete
Punktzahl

Summe mit
Wichtung (17,5%)

Anzahl d. Punkte Anzahl d. Punkte Anzahl d. Punkte Anzahl d. Punkte Anzahl d. Punkte Anzahl d. Punkte

SRH Oberschule in Kooperation mit der SRH Grundschule
Diakonisches Werk
Diakonie Dresden

ja

3,00

3,00

3,00

9,00

20,2950

3,00

1,00

3,00

3,00

10,00

7,8800

3,00

3,00

3,00

2,00

11,00

6,7650

3,00

3,00

3,00

2,00

11,00

7,2160

41

42,1560

Internationaler Bund Mitt
gGmbH

ja

0,00

0,00

0,00

0,00

0,0000

2,00

1,00

3,00

3,00

9,00

7,0920

1,00

0,00

2,00

2,00

5,00

3,0750

1,00

2,00

1,00

1,00

5,00

3,2800

19

13,4470

Freie Evangelische Schule
cooperatio

3

Wie wird die
Qualität der
bestehenden o.
geplanten
Kooperation
bewertet?

Grundlagen

45,10%

geeignet

Universitätsoberschule
KulturLeben Dresden UG
(haftungsbeschränkt)

ja

0,00

0,00

0,00

0,00

0,0000

3,00

2,00

3,00

3,00

11,00

8,6680

2,00

2,00

3,00

3,00

10,00

6,1500

2,00

2,00

2,00

3,00

9,00

5,9040

30

20,7220

cooperatio

ja

1,00

1,00

1,00

3,00

6,7650

2,00

2,00

2,00

2,00

8,00

6,3040

2,00

1,00

1,00

1,00

5,00

3,0750

2,00

1,00

2,00

1,00

6,00

3,9360

22

20,0800

Internationaler Bund Mitt
gGmbH

ja

0,00

1,00

0,00

1,00

2,2550

2,00

1,00

3,00

3,00

9,00

7,0920

1,00

1,00

2,00

1,00

5,00

3,0750

2,00

2,00

2,00

2,00

8,00

5,2480

23

17,6700

LJBW

ja

3,00

3,00

3,00

9,00

20,2950

3,00

2,00

3,00

3,00

11,00

8,6680

2,00

2,00

3,00

3,00

10,00

6,1500

3,00

2,00

2,00

3,00

10,00

6,5600

40

41,6730

Internationaler Bund Mitt
gGmbH

ja

0,00

0,00

0,00

0,00

0,0000

2,00

1,00

3,00

3,00

9,00

7,0920

1,00

0,00

2,00

2,00

5,00

3,0750

2,00

2,00

2,00

2,00

8,00

5,2480

22

15,4150

Diakonisches Werk
Diakonie Dresden

ja

3,00

2,00

3,00

8,00

18,0400

3,00

1,00

3,00

3,00

10,00

7,8800

3,00

3,00

3,00

2,00

11,00

6,7650

3,00

3,00

3,00

2,00

11,00

7,2160

40

39,9010

KulturLeben Dresden UG
(haftungsbeschränkt)

ja

0,00

0,00

0,00

0,00

0,0000

3,00

2,00

3,00

3,00

11,00

8,6680

2,00

2,00

3,00

3,00

10,00

6,1500

3,00

1,00

2,00

2,00

8,00

5,2480

29

20,0660

82. Oberschule

1 von 1